NEU 2021: Moucheté de Pérou Gemüsemais

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 3 - 7 Tage

Botanisch: Zea mays convar. amylacea
Wuchshöhe: 3,00m
Geschmack: intensiv nach Mais
Maiskornfarbe: blau-weiß gesprenkelt, vereinzelte lila / gelbe Musterungen dabei
Verwendung: jung: frisch, gegart oder gegrillt, ausgereift: gemahlen als Mehl
Herkunft: Peru
Anbau: Freiland oder in großen Kübeln, im Block pflanzen zur besseren Bestäubung
Besonderheit: die gesprenkelten Körner sind eine Seltenheit und sehr attraktiv auch als Dekoration im Herbst, spätere Sorte (frühzeitig vorziehen), große Kolben
Ernte: September-Oktober

Aussaat: April im Haus, Mitte Mai im Freiland, etwa 2cm tief säen
Keimung: bei 12-15°C binnen 1 Woche, später vereinzeln bzw. auspflanzen im Abstand von 30-45cm, man setzt gern im Block 3x3 Pflanzen auf 1qm

Allgemeine Anbau Info

Mein Mais stand im Freiland. Es handelt sich hier um Samen aus eigenem Anbau von 2021 - geschützt vor Fremdbestäubung durch andere Maissorten. 

Die Samen sind mindestens 3 Jahre keimfähig bei entsprechender Lagerung. 

Eine Aussaatanleitung für Mais findest du ganz oben auf dieser Seite unter dem Reiter "Aussaat Tipps".

Saatgut Menge

Created with Sketch.

Eine Saatgut Portion dieser Sorte enthält 10 Samen.

Es handelt sich um frisches, keimfreudiges und von Hand bestäubtes Saatgut aus biologischem Anbau in Permakultur - ohne den Einsatz von Chemikalien.
 

Besonderheiten

Created with Sketch.

Aufgrund des neuen EU-Rechts mit stark verkompliziertem Zulassungsverfahren bin ich zu folgendem Hinweis verpflichtet.

Hinweis zu allen meinen Samen: Mein Saatgut wird ausdrücklich als Zierpflanzensaat und Sammlerobjekt an private Nutzer verkauft. Alle Hinweise bezüglich Geschmack, Verwendung und Inhaltsstoffe beruhen auf überlieferter Erfahrung und dienen nur zur allgemeinen Information. Tomaten sind nur als Zierfrüchte und offiziell nicht zum Verzehr bestimmt.