Speckled Swan Kalebasse (Zierfrucht)

-

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 3 - 7 Tage

Botanisch: Lagenaria siceraria
Wuchsform: stark rankend
Fruchtform: flaschen- bis schwanenförmig
Fruchtgewicht: 26-40cm
Fruchtfarbe: dunkelgrün mit weißen Sprenkeln
Verwendung: zur Dekoration & zum Basteln (nicht essbar!), ausgereift und trocken z.B. als Kalebasse oder Vogelfutter Haus
Anbau: Freiland
Herkunft: 
Besonderheit: seine Form erinnert an einen Schwan oder eine Gans ist daher sehr dekorativ, nicht essbar


Aussaat im Haus/unter Glas: Mär-Apr (ich empfehle ab Mitte April) oder
Aussaat im Freien: Mai-Jun (Bodentemparatur sollte min. 18°C sein)
Saattiefe: 2-fache Samenstärke
Keimtemperatur: 22-30°C, Erde feucht halten (nicht nass!)
Keimdauer: 7-14 Tage
Pflanzabstand: 80x100cm
Boden: liebt nährstoffreiche, humose Böden, z.B. auf dem Kompost
Standort: sonnig, windgeschützt
Ernte: Aug-Sept

(Bild 1 dient nur als Platzhalter und zeigt nicht die tatsächliche Sorte)

Allgemeine Anbau Info

Mein Kürbis stand im Freiland. Es handelt sich hier um Samen aus eigenem Anbau von 2021. 

Die Samen sind mindestens 3 Jahre keimfähig bei entsprechender Lagerung. Es ist darauf zu achten, dass beim Anbau in der Nähe weder Zierkürbisse, Kürbisse der gleichen botanischen Gattung, noch Zucchini gepflanzt wird, da sich sonst die Sorten kreuzen können und im Folgejahr giftige Hybride entstehen können. 
Im Allgemeinen empfiehlt es sich, selbst geerntete Samen nicht mehrere Jahre in Folge vom gleichen Ursprung zu vermehren, damit Kreuzungen ausgeschlossen werden. ACHTUNG: Sollte der Kürbis nicht mehr die typische sorteneigene Optik aufweisen oder gar bitter schmecken, so rate ich dringend von der Verwendung dieser Früchte ab - außer als Zierfrucht - wegen Vergiftungsgefahr.

Eine Aussaatanleitung für Kürbisse, Gurken und Melonen findest du ganz oben auf dieser Seite unter dem Reiter "Aussaat Tipps".

Saatgut Menge

Created with Sketch.

Eine Saatgut Portion dieser Sorte enthält 10-15 Samen.

Es handelt sich um frisches, keimfreudiges und verhütetes Saatgut aus biologischem Anbau in Permakultur - ohne den Einsatz von Chemikalien.

Verhütet bedeutet, dass die Blüten per Hand bestäubt werden, um Fremdbestäubung durch andere Kürbisgewächse auszuschließen. 

Besonderheiten

Created with Sketch.

Aufgrund des neuen EU-Rechts mit stark verkompliziertem Zulassungsverfahren bin ich zu folgendem Hinweis verpflichtet.

Hinweis zu allen meinen Samen: Mein Saatgut wird ausdrücklich als Zierpflanzensaat und Sammlerobjekt an private Nutzer verkauft. Alle Hinweise bezüglich Geschmack, Verwendung und Inhaltsstoffe beruhen auf überlieferter Erfahrung und dienen nur zur allgemeinen Information. Früchte sind nur als Zierfrüchte und offiziell nicht zum Verzehr bestimmt.